Zurück

Wir freuen uns über Ihren Besuch und die Nutzung unserer Plattform machtfit. Wir, die machtfit GmbH als Betreiber der Plattform, verstehen den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten als Bestandteil unserer Dienstleistung, auch hier wollen wir mit Qualität Ihre Erwartungen voll erfüllen. Wir haben deshalb unsere Webseite und unsere Geschäftsprozesse so gestaltet, dass möglichst wenig personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden, der Zweck definiert ist und wir Ihnen das auch transparent darstellen. Die folgende Erklärung zum Datenschutz erläutert Ihnen, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Plattform erfassen und wozu bzw. wie wir diese verarbeiten und nutzen.

1. Datenschutz

a. Standarddaten

Durch den Besuch unserer Plattform verarbeitet unser Webserver, wie jeder andere Webserver im Internet, standardisiert Angaben über Ihr Endgerät und den verwendeten Browser. Diese Daten sind erforderlich um die Seite an Ihrem Endgerät überhaupt anzeigen zu können und Fehler unseres Servers sowie Missbrauchsversuche analysieren zu können. Im Einzelnen werden hier die IP-Adresse, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, ggf. die Seite von der Sie uns erreicht haben (Linkquelle), die übertragene Kennung des Browsers, sowie Systemdatum und –zeit des Seitenaufrufes erfasst. Wir verwenden diese Daten nicht zu anderen als den angegebenen Zwecken.

b. Daten zur Leistungserbringung

Um unsere Plattform nutzen zu können und Leistungen beziehen zu können, stellen Sie uns personenbezogene Daten, wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum, Bankdaten, jeweils im Rahmen einer Registrierung oder Buchung zur Verfügung. Daten die im jeweiligen Prozess unbedingt notwendig sind, sind dort als Pflichtfelder ausgewiesen. Alle anderen Angaben sind freiwillige Angaben, die wir jedoch nur zum jeweils angegebenen bzw. gesetzlich erlaubten Zwecken verwenden. Sie können jederzeit Ihre Registrierungsdaten abrufen, korrigieren oder löschen lassen.

Darüber hinaus erhält Ihr Unternehmen keine weiteren Informationen über Ihre persönliche Nutzung unseres Angebotes.

Als Benutzername dient Ihre Emailadresse. Sofern Ihr Arbeitgeber, bzw. Ihr Unternehmen die Bezuschussung für von Ihnen in Anspruch genommene Leistungen zugesagt hat, übermitteln wir die zu Abrechnungszwecken und zum Nachweis gegenüber den Steuerbehörden notwendigen Informationen. Insofern ist zuvor auch schon eine Prüfung Ihrer Berechtigung erforderlich. In diesem Rahmen werden die notwendigen Identifikations- und Abrechnungsdaten mit Ihrem Unternehmen ausgetauscht. Ihr Unternehmen ist auf diese Zweckbindung hingewiesen worden und versichert gem. der gesetzlichen Regelungen die Daten nur zu diesem definierten Zweck zu verwenden. Darüber hinaus erhält Ihr Unternehmen keine weiteren Informationen über Ihre persönliche Nutzung unseres Angebotes.

Im Rahmen der Leistungserbringung arbeiten wir mit Dienstleistern zusammen, die zum Teil auch in unserem Auftrag personenbezogenen Daten verarbeiten. Mit diesen Dienstleistern sind auf Grundlage des geltenden Rechts Verträge geschlossen worden, die die Anforderungen an den Datenschutz auch beim Dienstleister sicherstellen.

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten verwenden wir zur Erbringung unserer Leistung, Abwicklung Ihrer Buchungen und ggf. für von Ihnen angeforderte Service- und Supportleistungen sowie zum Zweck der technischen Administration der Plattform.

b. Optimierung der Plattform

Die erhobenen Standarddaten werden zur Optimierung der Plattform analysiert. Dazu nutzen wir Dienste, die die Standarddaten pseudonymisieren und uns in zusammengefasster (aggregierter) Form zur statistischen Auswertung zur Verfügung stellen. Wegen der unterschiedlichen Spezialisierung nutzen wir zwei Dienste, deren Vorgehensweise nachfolgend näher erläutert wird. Den Dienst Piwik betreiben wir selbst und nutzen den Dienst zur Steigerung der inhaltlichen Qualität der einzelnen Seiten unserer Plattform. Den Dienst New Relic nutzen wir zur technischen Optimierung, wie z.B. die Verkürzung der Ladezeiten.

Wenn Ihr Besuch unserer Seite nicht in unsere Statistik zur Optimierung unserer Seite einfließen soll, klicken Sie bitte den folgenden Link. In diesem Fall wird ein Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abgelegt.

Bitte beachten Sie, dass wir den Deaktivierungs-Cookie beachten, so lange er in Ihrem Browser gespeichert wird. Bei Nutzung eines anderen Browsers oder nach Löschung der gespeicherten Cookies bitten wir Sie den Deaktivierungs-Cookie neu zu generieren.

Zur Überprüfung der Funktionen unserer Plattform setzen wir New Relic der New Relic Inc. ein. Dabei wird kurzfristig ein Cookie von New Relic gespeichert, um insbesondere die Ladezeiten einzelner Seitenbestandteile zu analysieren. Die Auswertung dieser Daten wird uns zusammengefasst übermittelt, so dass durch uns kein Bezug zu einzelnen Nutzern hergestellt werden kann. Lediglich für Aufrufe, bei denen Probleme wie eine besonders lange Ladezeit auftreten, werden auch Informationen über einzelne Aufrufe übermittelt.

In Ihren Browsereinstellungen können Sie diese Analysemöglichkeiten verhindern, in dem Sie die Nutzung von Third-Party-Cookies verbieten. Dort können Sie auch einzelne Cookies, in diesem Fall von New Relic, oder alle Cookies löschen.

c. Newsletter

Zum Zweck der Zusendung des machtfit-Newsletters verwenden wir Ihre bei der Registrierung angegebenen Daten. Diese Daten geben wir keinesfalls an Dritte weiter. Allerdings setzen wir in der technischen Abwicklung des Newsletterversands Dienstleister ein, die wir entsprechend der Datenschutzbestimmungen im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) einsetzen und vertraglich auf den Schutz Ihrer Daten verpflichtet haben. Wir können jederzeit Ihre Rechte auch bei diesen Dienstleistern durchsetzen.

d. Auskunftsrecht

Wir respektieren und erfüllen jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie Zweck der Datenverarbeitung. Wenden Sie sich hierzu bitte per Mail an datenschutz@machtfit.de. Bitte stellen Sie diese Anfragen direkt an uns, Ihr Unternehmen hat wie dargestellt keine detaillierten Kenntnisse über die auf der Plattform verarbeiteten Daten.

e. Sicherheitshinweis

Wir haben umfassend Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Informationen adäquat zu schützen. Hier wird nur eine kleine Auswahl der im Rahmen Ihrer Webseitennutzung wichtigen Maßnahmen dargestellt. Wir überarbeiten regelmäßig unser Sicherheitskonzept und passen die Maßnahmen der technischen Entwicklung an. Alle unsere Mitarbeiter werden zum Datenschutz und den ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig geschult und sind auf die Geheimhaltung Ihrer Daten verpflichtet.

Unsere Datenbanken werden durch technische und organisatorische Maßnahmen geschützt, die den Zugang zu den Informationen auf speziell autorisierte Personen einschränken. Unsere Datenbank befindet sich in speziell gesicherter Arbeitsumgebung auf speziell gesicherten IT-Systemen. Sie ist von anderen Diensten unserer Plattform getrennt. Auch funktional werden die Daten wo immer technisch möglich voneinander getrennt, womit die dargestellten Aufgaben jeweils nur von einem minimierten Kreis berechtigter Personen erfüllt werden.

Wenn personenbezogene Informationen über unsere Internetseiten erhoben werden, erfolgt die Übertragung verschlüsselt unter Nutzung der Industrie-Standard Secure-Socket-Layer (SSL) Technologie. Sensible Informationen, wie z.B. Kreditkartennummer oder Kontoinformationen werden zum weiteren Schutz verschlüsselt.

Stand: März 2016